Hautwarzen und Fibrome

Was hilft bei gutartigen Hautwarzen/Fibromen?

Hautwarzen, Fibrome oder Alterswarzen bedeuten in der Medizin: zu viel Gewebe. Sie kommen an Augenlidern, Hals, Achselhöhlen, im Gesicht und am Körper vor. Diese Hautveränderungen sind zwar gutartig, können aber ästhetisch-kosmetisch stören. Vor einer Behandlung ist eine ärztliche Diagnose dieser Hautveränderungen von einem Dermatologen wichtig.

Die Behandlung

In der Laser- und Kosmetikpraxis arbeiten wir mit dem KTP oder dem Co2 Laser. Durch das Laserlicht verdampft das überschüssige Gewebe. Nach der Behandlung besteht noch einige Stunden ein Hitzegefühl. Der Heilungsprozess ist nach sieben bis vierzehn Tagen abgeschlossen; das gelaserte Gewebe fällt ab.

Je nach Indikation sind zwei bis vier Behandlungen nötig. Eine Behandlung dauert jeweils 15 bis 30 Minuten.

Kosten der Therapie

Hier gehts zur Preisübersicht.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie gerne einen Termin vereinbaren?

Andrea Marti, unsere auf Lasertherapie spezialisierte medizinische Praxisassistentin, hilft Ihnen ­gerne weiter. Schreiben Sie direkt ein E-Mail oder rufen Sie an Telefon: 079 657 73 24.


Zum Seitenanfang