Wer kennt das nicht ?

Erfasst von Paul Scheidegger am 18. August 2013 in der Kategorie Events, Patienteninfos, Praxisblog

Andrea_FotoSchwimmen gehen…. Einen Jupe anziehen…. Ein Date…. Sind meine Bikinihaare rasiert? Stoppeln an den Beinen? Ach je, meine Achselhaare. Schnell rasieren und im Gestürm noch geschnitten. Alles blutig…..das muss doch nicht sein.

Wir bieten Ihnen eine bequeme, schonende und dauerhafte Haarentfernung mit dem Laser

Was kann ich von einer Haarentfernung mit dem Laser erwarten?

Dauerhaft bedeutet nicht, NIE mehr Haare. Dauerhaft heisst, nach einem Behandlungsintervall von mindestens 6 – 8 Lasersitzungen 80 Prozent weniger Haare in einem bestimmten Zeitraum. Die Haare werden feiner und dünner.

Wie funktioniert nun diese Haarentfernung?

Die Laser-Epilation funktioniert grundsätzlich nur bei dunklen Haaren.  Bei der Behandlung dringt die durch das Laserlicht erzeugte Hitze bis in die Haarwachstumszone. Dadurch wird das Wachstum des Haares verhindert und vermindert. Die Haut darf weder Sonnen- noch Solarium gebräunt sein.

Ist eine Haarentfernung mit dem Laser schmerzhaft?

Ja, eine Laser-Epilation fühlt sich an wie kleine, häufige Nadelstiche. Mit einer guten Kühlung des Lasergerätes und zusätzlicher Kühlung mit Cold Packs ist diese Behandlung aber gut verträglich.

Neugierig geworden? Sehr gerne berate ich Sie in einem unverbindlichen, persönlichen Gespräch. Wir sprechen über den Behandlungsablauf, was Sie zu erwarten haben und was diese Behandlung kostet. Rufen Sie mich doch an unter 079 657 73 24 oder schreiben Sie mir ein Mail unter laserpraxis@allergieundhaut.ch